Die imaginary lovers 1 bis 12 sind lebensgroße Skulpturen, die zwischen 2004 und 2007 entstanden sind.
Sie sind eine Auseinandersetzung mit der männlichen Figur, ein Blick auf den männlichen Körper, dabei aber weit weg von seiner Idealisierung.
Der versehrte, widersprüchliche, hässliche, der unsympatische Mann - vorstellbar als Liebhaber.

Imaginary Lover 1 - Eiche und Hocker I oak and stool - 150 x 80 x 50 cm - 2004  sold - für den Außenbereich geeignet

Imaginary Lover 2 - Robinie I robinia - 210 x 80 x 50 cm - 2004 - für den Außenbereich geeignet

Imaginary Lover 3 - Hainbuche I hornbeam - 270 x 150 x 50 cm - 2005

Imaginary Lover 4 - Kirsche I cherry - 180 x 90 x 50 cm - 2005   sold

Imaginary Lover 5 - Kirschwurzel Stahlseil I cherry root, steel rope - 180 x 100 x 80 cm - 2005

Imaginary Lover 6 - Kirsche I cherry - 120 x 90 x 50 cm - 2005

Imaginary Lover 7 - Hainbuche I hornbeam - 250 x 65 x 40 cm - 2006   sold

Imaginary Lover 8 - Robinie I robinia - 220 x 40 x 40 cm - 2006  sold - für den Außenbereich geeignet

Imaginary Lover 9 - Esche I Ash - 160 x 95 x 55 cm - 2006

Imaginary Lover 10 I 11 - Esche, Stahlgestell I ash, steel tresle - 185 x 105 x 85 cm - 2007

Imaginary Lover 12 - Ahorn I maple - 116 x 50 x 50 cm - 2007